Der Wertstoffhof Wermelskirchen

Der Wertstoffhof Wermelskirchen

Achtung!
Der Wertstoffhof Wermelskirchen bleibt bis auf Weiteres geöffnet.
Die Bürgerinnen und Bürger sowie das Personal am Wertstoffhof sind im Laufe der letzten Monate an die angepassten Betriebsabläufe sowie pandemiebezogene Verhaltensregeln gewohnt. Der Mindestabstand von 1,5 Metern ist unbedingt einzuhalten und den Anweisungen des Personals und der Beschilderung zu folgen. Ansammlungen von mehreren Personen sollten vermieden werden und Begleitpersonen im Auto bleiben. Bezahlen Sie, wenn die Möglichkeit besteht, bargeldlos. Wegen der Reglementierung der Besucheranzahl auf dem Gelände des Wertstoffhofs können längere Wartezeiten entstehen. Wir bitten um das Vorsortieren von Abfällen, um eine zügige Entladung in den jeweiligen Container zu gewährleisten. Nicht unbedingt erforderliche Anlieferungen sollten nach Möglichkeit auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Helfen Sie uns, durch Ihr Verhalten Wartezeiten zu minimieren und denken Sie an Ihren Mund-Nase-Schutz beim Besuch des Wertstoffhofs.

Um die Beachtung und Einhaltung der weiteren, hier beschriebenen Grundregeln und Handlungshinweise wird weiterhin dringend gebeten!

Bleiben Sie gesund!

Am Wertstoffhof Wermelskirchen ist die Abgabe verschiedener Abfallarten für Bürger/innen Wermelskirchens weitestgehend kostenfrei. Zu moderaten Entsorgungskonditionen und günstigen Pauschalpreisen können auch nicht ortsansässige Privatpersonen oder Gewerbebetriebe ihre Abfälle und Wertstoffe entsorgen.

Nahezu alle verwertbaren Abfälle werden bis zu einer Menge von 3m³ kostenfrei am Wertstoffhof angenommen. Darüber hinaus gehende Mengen bedürfen der individuellen Absprache.

  • Elektroaltgeräte
  • Metalle
  • Alttextilien
  • Papier/Pappe/Kartonagen bis 1 m³
  • Energiesparlampen/Leuchtstoffröhren
  • Batterien
  • CDs und DVDs
  • Korken
  • gelbe Säcke

Ausschließlich für Privathaushalte aus Wermelskirchen sind gebührenfrei:

  • Gartenabfälle

Jedoch gibt es Ausnahmen die kostenpflichtig (Preise s. aktueller Flyer) am Wertstoffhof angeliefert werden können:

  • Sperrmüll
  • Bauschutt
  • Baumischabfall
  • Bauholz
  • Altreifen
  • Papier/Pappe/Kartonagen ab 1 m³

Neben der Abfallentsorgung bieten wir unseren Kunden zudem die Möglichkeit Bergischen Kompost und Blumenerde in 40 l-Säcken oder Holzpellets in 15 kg- Säcken zu erwerben.

 

Anschrift

Albert-Einstein-Str. 28
42929 Wermelskirchen

Flyer zum Wertstoffhof Wermelskirchen