Wertstoffe

Wertstoffe

Wertstoffe bestmöglich vermarkten bedeutet: Ressourcen schonen und die Umwelt entlasten, Erlöse erzielen und Gewinne erwirtschaften. Davon profitieren unsere gewerblichen und privaten Kunden ebenso wie die Kommunen in unserem Einsatzgebiet.

Insgesamt werden jährlich ca. 140.000 t Sekundärrohstoffe über die RELOGA umgeschlagen und vermarktet. Die anteilig größten Fraktionen der Wertstoffe sind neben dem Altpapier, diverse organische Produkte und Altholz.

Übersicht über die Wertstoffgruppen und -mengen, die 2015 dem Sekundärrohstoffmarkt zugeführt werden konnten:

Wertstoffe Mengen
Altpapier 53.000 t
Organische Produkte (Kompost, Gärsubstrat, Biomasse, Aktivboden) 45.000 t
Altholz 22.000 t
Schrott   9.000 t
E-Schrott    5.100 t
Altkleider   2.500 t
Kunststoffe und Pet      360 t